Der Wettbewerb mit dem LEH wird stärker. Deshalb ist eine engere Zusammenarbeit im Bio-Fachhandel wieder Thema:

• Kay Jesemann, Geschäftsführer der ReformAlliance GmbH, einem Zusammenschluss von Reformhaus-Filialisten, stellt seine Gesellschaft als mögliche Form der Kooperation vor.

• Zur Diskussion steht auch die vertikale Kooperation. Eine Variante, die alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette umfasst – auch die Verbraucher.

Mitschnitt aus der Podiumsdiskussion beim 7. Marktgespräch des Instituts für den Fachhandel am 19. November 2018 in Kassel.

Foto © Frank Strater / bio verlag